Einst trafen sich...

... sechs Menschen bei einem der Rhetorikseminare der Volkshochschule Stuttgart.

Sie lernten mit- und voneinander und fanden sich darüber hinaus ganz besonders sympathisch.
Die Idee, einen festen Erzählerkreis ins Leben zu rufen, begeisterte alle Beteiligten.

Weitere Gleichgesinnte schlossen sich an und man gründete die Märchengilde.
Sie zogen aus und erzählten fortan den Menschen Märchen, Sagen, Geschichten, Humoresken und Schwänke, auf dass diese niemals in Vergessenheit geraten oder wieder in Erinnerung gerufen werden.

 

 

 
 

© Märchengilde BW e.V.