Ute Wimpff

Mayas Märchengarten

€ 14.95, Hardcover, 96 Seiten, ISBN 978-3-88069-447-7
erschienen im Oktober 2012.
 

Bestellen Sie hier!

Vor langer Zeit, als Elfen und Zwerge noch im Walde wohnten und jedermann sie sehen und mit ihnen reden konnte, lag dort unter einem Mooshügel das Reich der Zwerge.

So beginnt eines der fantasievollen Märchen, die in diesem Buch in englischer und deutscher Sprache geschrieben sind und von stimmungsvollen Gedichten begleitet werden. Diese Märchen wollen ermutigen, Zuversicht vermitteln und das Vertrauen in die eigenen Stärken aufzeigen.

»Mayas Märchengarten« möchte große und kleine Märchenliebhaber auf eine Entdeckungsreise in die Zauberwelt der Feen, Zwerge, Pflanzen und Tiere mitnehmen.

Das Buch enthält sechs fantasievolle Märchen und Gedichte, die liebevoll illustriert wurden.

Märchen und Geschichten sprechen die bildhafte Vorstellung von Kindern an und ermöglichen ihnen, auf ihre Weise die Welt zu erobern. Aber auch Erwachsene können sich an der bildhaften Sprache der Märchen erfreuen und dadurch an die mythische Vorstellungswelt der Kindheit anknüpfen. Die Sprache der Märchen ist Seelennahrung für kleine und große Leser.


Ute Wimpff, Autorin und Märchenerzählerin, hat die Märchen und Gedichte für ihre Kinder erdacht und geschrieben.

Sigrid Früh, Märchenforscherin und Herausgeberin vieler Märchenbücher, schrieb das Vorwort.

Johanna Schneider, Künstlerin, illustrierte die Märchen.

Roswitha Wenzl, ehemalige Kinderbeauftragte der Stadt Stuttgart, übernahm die Schirmherrschaft für dieses Buch.


Der gemeinnützige Verein, Die Märchengilde BW e. V., gibt dieses Buch im Rahmen seiner sozialen Projektarbeit für das Kinder-Hospiz Stuttgart heraus. Bis September 2014 konnte der Verein einen fünfstelligen Betrag als Spende aus dem Erlös des Buchverkaufs an das Kinder-Hospiz Stuttgart übergeben. Das Geld kommt Kindern und Jugendlichen zugute, die an einer lebensbegrenzenden Erkrankung leiden.

Es gibt viele Wege, anderen Menschen zu helfen. Diese Märchen- und Gedichtesammlung ist eine von vielen Möglichkeiten, Kindern und Erwachsenen eine Freude zu bereiten und gleichzeitig etwas Gutes zu tun.

 

 

 
 

© Märchengilde BW e.V.