Wir übernehmen die Schirmherrschaft für das Werkbuch von:


Ute Wimpff

Hexenglut und Zaubermacht
Märchen - Malen - Gestalten

J. Ch. Mellinger Verlag, € 17,95 - Hardcover, 160 Seiten,
ISBN 978-3-88069-474-3
erschienen im November 2015.


Bestellen Sie hier!


 

Dieses Werkbuch möchte Eltern, Großeltern und allen, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlichen Institutionen begleiten, Anregung zum Malen, Gestalten und Fabulieren geben.

Unsere Fantasie und Vorstellungskraft kann auf vielfache Weise aktiviert und umgesetzt werden, zur Freude aller Beteiligten. Wie sich das mit einfachen Mitteln und ohne große Vorkenntnisse durch eine Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten erreichen lässt, zeigen die Anleitungen in diesem Praxisbuch.

Im ersten Kapitel des Buches erzählt die Autorin eigene Gedichte und ein Märchen. Im zweiten und dritten Kapitel zeigen Kinder und Jugendliche, wie die angebotenen Techniken umgesetzt werden können. Das vierte Kapitel greift Übungen auf, die auf unterhaltsame Weise die Kommunikation zwischen Kindern und Erwachsenen anregen möchte.

"Hexenglut und Zaubermacht" ist ein Benefiz-Projekt zugunsten des Kinder-Hospiz Stuttgart und unterstützt Kinder und Jugendliche mit einer lebensbegrenzenden Erkrankung, die in dieser Institution auf ihrem schweren Lebensweg begleitet werden.

Das Vorwort schrieb Elisabeth Kunze-Wünsch, Pfarrerin und Lehrsupervisorin,
Gesamtleitung des HOSPIZ STUTTGART.

Der gemeinnützige Verein DIE MÄRCHENGILDE BW e. V. übernimmt die Schirmherrschaft für dieses Buch.

Die Autorin wurde mit dem 4. STUTTGARTER KIWANIS-PREIS 2014 für dieses Buch ausgezeichnet. Weltweit unterstützt der KIWANIS-Club e. V. vor Ort Initiativen für bedürftige Kinder.
 

.

 

 
 

© Märchengilde BW e.V.