Zu den üblichen familien- und wappenkundlichen Aufträgen erarbeite ich auch diverse
geschichtliche Sonderaufgaben:


Veröffentlichungen u. Sonderpublikationen::

Verschiedene Stammlisten z. B. der Familie Neth usw. wurden im Laufe meiner Tätigkeit veröffentlicht.

Stammlisten Kreder und Dachtler
 

 

Südwestdeutsche Blätter für Familien- u. Wappenkunde in Württemberg u. Baden (SwdBlfFW), Bd. 18, Heft 8, S. 433 (Dez. 1986) US  

 


Stammliste der Cannstatter Kreder

 

Martin Kreder im Selbstverlag (1986), SwdBlfFW, Bd. 19, Heft 2, S. 96 (Juni 1988) Std.

Stammliste Collin
Schicksal einer Familie aus Brabant u. Ihre Nachkommen in Süddeutschland

SwdBlfFW, Bd. 19, Heft 7 (September 1989) Pauli

Gedanken zum Gerlinger "Klösterle"

Gerlinger Anzeiger (5.5.1991)

Ein Steinheimer im Odenwald
 

Albuch-Bote Steinheim, Amtsblatt, 41. Jg., Nr. 2 (14.1.1992)

Johannes Schlayss - ein gebürtiger Söhnstetter schreibt Geschichte

Albuch-Bote Steinheim, Amtsblatt, 41. Jg., Nr. 29 (22.7.1993)

Stammliste Staib
 

SwdBlfFW, Bd. 20, Heft 3, S. 143, (September 1991)

Myntzime, Münzenmay, Münzenmaier
 

SwdBlfFW, Bd. 20, Heft 9, S. 484-486, (März 1993), H. U. Frhr. v. Ruepprecht

Die "Verwaltung" im Winterkleid
 

Mitteilungsblatt, Amtsblatt der Stadt Dornhan, 26.Jg., Nr. 7, S.1, (13.2.1998)

Öllinger Schicksale im Dreißigjährigen Krieg

Gemeindeblatt Unteres Brenztal, (30.1.1998)

XXIX. Internationaler Kongress für Heraldik und Genealogie in Stuttgart

Rundbrief Nr. 12, S. 8/9, BlfFW, (Dezember 2010)


Besonders im Raum Heidenheim sind Artikel zu lokalen Ereignissen erschienen:

 

Schnaitheimer Pfarrer bis zum
Anfang des 20. Jahrhunderts

 

Jahrbuch 1995/96 des Heimat- und Altertumsvereins e.V., 1996, S. 90.

 

Schnaitheimer Familiennamen

 

 

Jahrbuch 1995/96 des Heimat- und Altertumsvereins e.V., 1996, S. 101, mit Co-Autor Rudi Bahlinger.

 

Arm und Reich in Schnaitheim
und Aufhausen
Die Türkensteuerliste von 1545

 

Jahrbuch 1995/96 des Heimat- und
Altertumsvereins e.V., 1996, S. 175.


 

Katholische Pfarrer in Großkuchen
vor 1900


 

Jahrbuch 1997/98 des Heimat- und Altertumsvereins e.V., 1998, S. 157.


 

Geschichte des Fruchtkastens auf
Schloss Hellenstein in Heidenheim

 

 

Jahrbuch 2001/2002, des Heimat-
und Altertumsvereins Heidenheim e. V.,
2002, S. 200-235,
(mit Co-Autor Manfred
Lohmüller).

 

Oggenhausener und Nattheimer Pfarrer
vor 1900


 

Jahrbuch 2001/2002, des Heimat- und
Altertumsvereins Heidenheim e. V.,
2002, S. 236-251.

 

Mergelstetter Pfarrer vor 1900
 

 

Jahrbuch 2003/2004, des Heimat-
und Altertumsvereins Heidenheim e.V.,
2004, S. 169-180.
 
Weiltinger Pfarrer bis zum Ende
der württembergischen Zeit


 
Jahrbuch 2003/2004, des Heimat-
und Altertumsvereins Heidenheim e.V.,
2004, S. 181-190.

 
 

Ortsfamilienbuch Schnaitheim mit Aufhausen (1558 - 1900)
 


 

 

 

 

 


 

Bahlinger Rudi/Kreder Martin, Heidenheim (2007), 1004 Seiten,
DIN A 4, Deutsche OFB Nr. A 416, Württembergische OFB Nr. 82,
58,- € plus Versand.
 

Zur Geschichte des Oberen Schlosses und Brauhauses "Königsbräu" in Heidenheim-Oggenhausen
 
Jahrbuch 2007/2008 des Heimat-
und Altertumsvereins Heidenheim e.V.,
2008, S. 207 - 230.
 
Heidenheimer Scharfrichter
und Wasenmeister
 
Jahrbuch 2007/2008 des Heimat-
und Altertumsvereins Heidenheim e.V.,
2008, S. 231 - 260.

In Vorbereitung:
Die Wallfahrt Lindenau am Jakobsweg
 

Heidenheimer Jahrbuch 2013/2014

 

 


 

   
“Ohne alle Ursach’ hinausgeführet
und erschossen...“
Pfarrer Weng in Bartholomä



 
Heidenheimer Neue Presse (HNP), 7.4.1995

 

 

Der Müller war potentester Steuerzahler
Geschichte der Aufhausener Mühle zum Mühlentag 1996

 

HNP, 25.5.1996.
 

 

Die Toteneinträge lesen sich bei Verbrechen wie eine Zeitung
Aus den Schnaitheimer Kirchenbüchern

 

HNP, 2.9.1996.

 

 

Versuch der Missionierung
“altgläubiger Klosterfrauen“
Aus den Schnaitheimer Kirchenbüchern

 

HNP, 16.8.1997.
 


 

Eine tote Auswärtige „über Nacht in die
Kirche gestellt“
Aus den Schnaitheimer Kirchenbüchern

 

HNP, 29.8.1997.

 

 

In Schnaitheim „ein Wittib geschossen“
Zum 2. Schnaitheimer Kirchenbuch und Pfarrer Johannes Schlayss in Schnaitheim
 
HNP, 29.12.1999.


 

Mit dem Weinfass über die Alpen
Über die Familie Elsenhans im Kreis Heidenheim

 

HNP, 21.10.2000.

 
Einst auch Brauerei mit Bierkeller
Über die Schnaitheimer „Krone“

 

HNP, 17.2.2001


 

Kunstmühle nach amerikanischer Art
Über die Fetzer-Mühle in Brenz, zum Deutschen Mühlentag 2001

 

HNP, 2.6.2001
 

 

Von Abel bis Zobel
Zum Erscheinen des OFB Königsbronn

 

HNP, 7.11.2002


 

Von Königsbronn nach Kuanshan
Krankenschwester Bernadette Magerl hilft in Taiwan

 

HNP, 29.1.2004,
(zusammen mit Chefredakteur Dr. Manfred Allenhöfer).


 

Schnaitheimer Familien- und Wappenkundler maßgeblich beteiligt am Deutschen Genealogentag

 

HNP, 15.9.2004, (mit Chefredakteur
Dr. Manfred Allenhöfer).
 

 

Wie verfahren mit den Vorfahren?
Deutscher Genealogentag mit hinter-gründiger Schnaitheimer Beteiligung


 
HNP, 25.9.2004

 

 

Der Weg ins Endlose
Werner Schmidt aus Ditzingen nahm seine Zuhörer im Schnaitheimer Oetinger-Gemeindehaus mit auf den Jakobusweg

 
HNP, 19.7.2005



 

Die Muschel als Pilgerzeichen
Saisoneröffnung auf dem Jakobsweg Nürnberg - Konstanz

 
HNP u. HZ, 16.5.2007


 
Das ist buddhistisch, christlich und sozial
Königsbronnerin Bernadette Magerl in Taiwan
 
HNP, 4.1.2008

 
Unterwegs auf dem "Pilgerweg"
Saison-Eröffnungswanderung der Deutschen Jakobusgesellschaft mit Gerhilde Fleischer von  Nürnberg nach Konstanz
 
HZ u. HNP, 31.5.2008
 

 

Ins Gespräch kommt man im Nu
Königsbronnerin Bernadette Magerl in Taiwan
 
HZ, 11.1.2008

 

Taiwanesiches "Hui-Er-Le"
Missionsschwester Bernadette Magerl aus Königsbronn hält Vortrag über ihre Tätigkeit in Taiwan
HNP, 25.7.2008

 

Als in Heidenheim das Hochgericht tagte
Geschichte: Scharfrichter und Wasenmeister

Heidenheimer Sonntagszeitung (21.9.2008)

 


 

Projekte

   
Tag des offenen Denkmals“ in Heidenheim-Schnaitheim:
Schlössle und Michaelskirche, mit diversen Vereinen.

 

10.9.2000

 


 

Tag des offenen Denkmals“ in Heidenheim-Oggenhausen im
Oberen Schloss bei„Königsbräu“.

 

14.9.2003



 

Organisation bei den Orts- und Heimatfreunden Schnaitheim: Kunstausstellung Eva Maria Hartleitner
 
23. - 30.11.2003

 

 

Busfahrt mit den Orts- und Heimatfreunden Schnaitheim zum Museum Schloss Hellenstein mit Führung , Kaffee und Kuchen
 

20.7.2004 (zusammen mit der Ökum. Sozialstation Heidenheim und Helfern
der Orts- und Heimatfreunde Schnaitheim,
Manfred Lohmüller und dem Personal des
Museum Schloss Hellenstein).

56. Deutscher Genealogentag
in Leonberg

 

 

als Ausschussmitglied, zuständig für den „Tagungsführer“ (zusammen mit der Vorsitzenden Petra Schön) verantwortlich.


 

„Ortspfad Schnaitheim mit Aufhausen“
Ortsbeschilderung mit Begleitheft

 
zusammen mit den „Orts- und
Heimatfreunden Schnaitheim“ und den  „DIE“ Schnaitheimer Fachgeschäfte,
(März 2006).
 

Ortsfamilienbuch Schnaitheim
(1558 - 1900), 1004 Seiten, DIN A 4
 


 

 

 

 

 

Co-Autor: Rudi Bahlinger (2007),
Preis 58,- € plus Versand,
 

Tag des offenen Denkmals“ in Heidenheim-Schnaitheim:
Im Jagdschlössle und dem Alten
Pfarrhaus (Familie Akermann) im Rahmen der Orts- und Heimatfreunde Schnaitheim e.V. und diversen Vereinen anläßlich der 100-jährigen Eingemeindung von Schnaitheim zu Heidenheim.
 
Thema: "Kultur in Bewegung -
Reisen Handel und Verkehr",

12. September 2010

 


 

 

Jakobusweg Ansbach - Ellwangen -
Kocher- und Brenztal - Lindenau - Langenau - Ulm/Oberdischingen

 
Geplante Projektierung durch die "Schwäbische Jakobusgesellschaft"/
Oberdischingen bis ca. 2013

 

Bei der Buchvorstellung des Bandes  "Schnaitheim heute und gestern" im Ev. Oetinger-Gemeindehaus
 

Bericht in HZ und HNP am 10.Dezember 2009

 


Schnaitheim heute und gestern
Herausgeber: Orts- und
Heimatfreunde Schnaitheim (2009)


 



 




Zur 100-jährigen Eingemeindung Schnaitheims zu Heidenheim anno 2010,
280 Seiten, Ladenpreis 30,- €.
 


Familienbuch Schüle

 

 

 

 

 

 

2011, erschienen zum 1. großen Familientag der aus Blaubeuren stammenden Schüle-Familien.
Herausgeber: Jutta-Mayer-Peters,
DIN A 4, 260 Seiten, bunt, kartoniert
 

 

 

 

2011, Herausgeber: Orts- und Heimatfreunde Schnaitheim/DIE Schnaitheimer Fachgeschäfte, darin:

Biografie und Publikationsliste von Karl Müller, S. 32 - 49.

 

Jakobsweg Ansbach - Ulm

 

Geplante Projektierung 2006 - 2012

 


 

Vorträge

Orts- und Heimatfreunde Schnaitheim u.a.

89520 Heidenheim-
Schnaitheim, Im Jagdschlössle

   
Schnaitheimer und Heidenheimer Gschichtla

 

Hoierlesstube (im Schnaitheimer Schlössle),
19.2.2002.

 

Familiennamen, Familienkunde, Wappenkunde

 

 

Jahreshauptversammlung des Heimat- und
Altertumsvereins Heidenheim, Schlossgaststätte,
21.2.2002. (Zeitungsberichte in HZ 23.2.2002 und HNP 26.2.2002).
 
Der Fruchtkasten auf Schloss Hellenstein

 

 

Altenheim „Im Kronegarten“,
3.4.2003 (musikalisch umrahmt mit
Petra Gronich/Querflöte).
 

 

Klassische Heraldik, Suche nach einem Siegel - Computerwappen?
 

 

München, Restaurant Arena, JHV 2003 des
„Der Wappen-Löwe“, Heraldische Gesellschaft e.V., 16.5.2003.

 

Familien- und Wappenkunde


 

CDU-Senioren Heidenheim, 13.10.2004, Lamm in Mergelstetten, dazu kleiner Bericht in der HNP 29.10.04).
 
Das Ortsfamilienbuch Schnaitheim entsteht
 
Hoierlesstube (im Schnaitheimer Schlössle),
18.7.2006.
 
Schulung mit den Heidenheimer Stadtführern:
„Der Ortspfad Schnaitheim“

 

Hoierlesstube (im Schnaitheimer Schlössle),
24.7.2006.


 

Das OFB Schnaitheim -
so funktionierts!

 

Hoierlesstube (im Schnaitheimer Schlössle) 22.1.2008,
zusammen mit Co-Autor Rudi Bahlinger.

 
Lag Schnaitheim am Jakobsweg?

 
Hoierlesstube (im Schnaitheimer Schlössle) 12.2.2008.
 
Alte Weilimdorfer Familiennamen
vor 1550

 
Heimatverein Weilimdorf, Hauptversammlung in der Heimatstube am 10.3.2008.
 
Die erste Heidenheimer Vesperkirche

 
Hoierlesstube (im Schnaitheimer Jagdschlössle), 12.1.2010.
 
Erste Schüle in Blaubeuren
 
Festvortrag zum Familientag der Schüle, Oberstdorf am 11.11. - 13.11.2011
Einführung: Schnaitheimer Haus-
und Hofnamen, Karl Müller
Buchvorstellung im Oetinger- Gemeindehaus, Schnaitheim, 2.12.2011

 


 

Rezensionen zu:
 

 
Heidenheimer Jahrbuch 1995/1996

 
Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde 1998, Band 22, Heft 4, S. 173, (Dez. 1998) Hans Killer

Peter Michael Sträßner:
Aufhausen - als der Morgen noch Jauchert hieß

SwdBlfFW, Bd. 22, Heft 8, S. 352, (Dezember 1999)
 

Max Frank:
Ortsfamilienbuch Öllingen/Alb

SwdBlfFW, Bd. 22, Heft 10, S. 437, (Juni 2000)

Klaus Rössler:
Ortsfamilienbuch Sulzfeld 1638-1957

 

Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde 2007, Band 25,
(S. 301-303)
 
Walter Starzmann:
350 Jahre Starzmann in Württemberg

 
Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde 2008, Band 26,
(S. 388)
 
Helmut Weimert: Heidenheimer
Chronik 1540-1599,Veröffentlichung
der Stadt Heidenheim, Bd. 17, 2009
 
Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde 2009, Band 27,
(S. 296/297)

 
Der Wappenlöwe,
16. Jahrbuch (2009)

 
Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde 2010, Band 28,
(S. 357/358)
 
Kurt Heinzmann: Ortsfamilienbuch Bötzingen mit Oberschaffhausen
 
Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde 2010, Band 28,
(S. 363)

 


 

VHS-Kurse

   
Familien- und Wappenkunde
(diverse Kurse und Seminare)
 




 




 

VHS Heidenheim, VHS Gerlingen,
VHS Villingen-Schwenningen,
Geschichtswerkstatt Fleinheim,
Heimatkreis Weilimdorf:
Kurse 2009 und 2010,
VHS Alb-Donau in Weidenstetten am 18./19.Juni 2010.

Familienkundliche Quellen und Heraldik: Genealogischer Arbeitskreis Geislingen und Ulm-Gruppe der baden-württembergischen Genealogen im Oktober 2010.
 
Genealogischer Informations-Rundgang durch die
Württembergische Landesbibliothek
 
Wird momentan nicht mehr angeboten


 
Familien- und Wappenkunde
als Vormittags-Schnellkurs für interessierte Neueinsteiger, Pensionäre, Arbeitslose und Daheimgebliebene
 
VHS Heidenheim im Museum Schloss Hellenstein, 23./24.4.2008 und 21./22.4.2010 zusammen mit dem Heimat- und Altertumsverein Heidenheim/Brenz.

 
Arbeitskreis Familien- und Ahnenforschung e.V.,
Geislingen/Steige

 

Jubiläumsabend am 12.11.2010: Vortrag:
Quellen in unserem Raum vor den Kirchenbüchern

 

Familientag Schüle
11.-13.11.2011

 


 

Mit Orga-Team der Familie Schüle: Organisation des Familientages mit Vorträgen, Führungen.

siehe www.schuele-treff.de

 


 

Radiosendung:  
   
Über die „Krone“ in Schnaitheim
19.2.2001,
Ostalb Radio, Redakteurin Frau Loser,
und Radio7.